top of page

Erfolgsfaktoren

Strategien in einem schrumpfenden Markt

Auch in widrigen Situationen gibt es Geschäfte, die sich positiv entwickeln. Das ist kein Zufall, dafür braucht es Erfolgsfaktoren und eine klare Strategie.



Minus 14,5%, das ist die Marktentwicklung im Biofachhandel 2022 gegenüber dem Vorjahr. Kein Wunder musste der eine oder andere Bioladen letztes Jahr schliessen. Die Marktaussichten sind durchzogen und Kennzahlen in der Branche zeigen nach wie vor einen Negativtrend.

Auch in widrigen Situationen gibt es Geschäfte, die sich positiv entwickeln. Das ist kein Zufall, dafür braucht es Erfolgsfaktoren und eine klare Strategie.


Faktoren für den Erfolg

Unbestritten ist der Standort einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg, das gilt auch für Bioläden. Das heisst nicht, dass dein Geschäft an einer 1A-Lage sein muss, der Laden kann auch im Quartier erfolgreich sein, vorausgesetzt, das Einzugsgebiet ist gross genug.

Die Mitarbeitenden in deinem Geschäft sind das Wichtigste, du bietest nicht nur einen Ort zum Einkaufen, sondern auch einen Ort für Begegnungen.

Der freundliche Gruss beim Betreten des Ladens, der kurze Schwatz an der Ladentheke, der Kochtipp beim Einkassieren sind wichtiger als wir meinen. Schöne Begegnungen im Alltag führen zu einer positiven Stimmung, Diese positiven Erlebnisse bewirken , dass die Kundinnen immer wieder gerne in dein Geschäft kommen.

Wie du das Geschäft positionierts und welches Angebot du führst ist individuell und auf die Bedürfnisse von deinen Kunden zugeschnitten. Das Sortiment ändert sich ständig, pro Jahr sind es oft mehr als 200 Neuheiten – entsprechend viele Produkte gehen wieder raus oder du bietest sie nur saisonal.

Letztlich geht es aber auch darum, die Zahlen und vor allem die Marge im Griff zu haben. Umsatz und Personalkosten kannst du monatlich prüfen, bei der Marge ist es schon schwieriger. Es macht Sinn, die Warenkosten monatlich abzugrenzen, und die Marge damit regelmässig zu überprüfen. Ein, zwei Prozent mehr oder weniger entscheiden oft über Gewinn und Verlust. Diese Einschätzung solltest du schon unter dem Jahr vornehmen können, nicht erst im nachhinein.


Um Bioläden zu unterstützen, helfen wir bei der Analyse der Ausgangslage und erarbeiten mit dir zusammen, wo die Chancen und Gefahren für dein Geschäft liegen und mit welchen Massnahmen du die Zukunft packen kannst. Sei es bei der Strategie-Entwicklung, der Analyse der Kennzahlen, der Sortimentsgestaltung oder bei der Erarbeitung eines Businessplanes, gerne sind wir für dich da.


MEZZOGIORNO Katharina Nüssli

katharina@mezzogiorno.bio 079 232 45 09



206 Ansichten
bottom of page