Wir starten voll durch und eröffnen unsere ersten Läden in Solothurn, Luzern und Rapperswil. Gleichzeitig halten wir Ausschau nach passenden Standorten schweizweit.

Standortangebote schicken Sie bitte HIER:
Mezzogiorno_Kontakt_Rot.png

Darum suchen wir nach Standorten mit folgenden Kriterien

Grossstadt
  • Im Quartier

  • Innerhalb des Quartiers an einer guten Lage, in Nähe der Einkaufsmöglichkeiten

Kleinstadt
oder Dorf
  • In der Altstadt

  • Gute Passantenlage

Anforderungen an die Lokalität
  • Verkaufsfläche ebenerdig, gut zugänglich

  • Grösse 80m2 bis 120 m2

  • Gute Anliefersituation, Platz für Warenumschlag

  • Gute Ladeneinsicht/Schaufenster

  • Attraktives Gebäude

MG_Solothurn.jpg
​​Begründung einer neuen Tradition im Geschäft der Leinenstube

Mit MEZZOGIORNO am Marktplatz in Solothurn eröffnet mitten im Zentrum ein Bioladen mit einem Vollsortiment für den Alltagseinkauf. Das Angebot zeichnet sich durch ein grosses Sortiment an Frischprodukten sowie Spezialitäten aus nah und fern aus. Beispiele von Produkten aus kleinen, lokalen Manufakturbetrieben sind: Sauerteigbrote der Vechiger Bäckerei, hausgemachtes Brioche, Honig von der Dunklen Biene oder Biere aus der jurassischen Kleinbrauerei Blanche Pierre. Wir werden zu den Ersten gehören, die Biofleisch von Tieren aus Weideschlachtung anbieten und gleichzeitig ein vielfältiges veganes Angebot führen.

 

In der Leinenstube gibt es einen Ausverkauf bis Ende März. Ab April wird umgebaut und Ende Mai eröffnet der MEZZOGIORNO Bioladen am Marktplatz seine Türen.

MEZZOGIORNO

Katharina Nüssli

© 2021 Mezzogiorno